Manifest

Wenn Du dich piercen lässt, hast Du das Recht

… daß Du eine individuell auf Deine Situation (Beruf, Freizeitverhalten, usw.) zugeschnittene Piercingberatung erhälst.

… Dir im Vorfeld alles zeigen zu lassen, das mit dem Piercingvorgang, der Arbeitsweise, sowie Hygiene und Sterilisation in Zusammanhang steht.

… vor dem Piercen ausführlich über die Nachsorge und mögliche Risiken aufgeklärt zu werden.

… daß sich der Piercer genügend Zeit für Deine Fragen nimmt und sie professionell beantworten kann.

.. daß Du auch nach dem Piercen einen Ansprechpartner bei Fragen hast und bis zur Abheilung weiter fachlich begelitet zu werden.

… von einem gewissenhaften, freundlichen und vertrauenswürdigen Piercer durch Deine Piercingerfahrung begleitet zu werden.

… in einem hygienisch einwandfreien und separaten Raum gepierct zu werden.

… nur mit fachgerecht sterilisiertem und adäquatem Werkzeug, welches nach jeder Person wieder aufbereitet werden muß, berührt zu werden.

… ein gutes Gefühl zu haben, weil Du weißt, daß Dein Piercer regelmäßig fachspezifische, interdisziplinäre Weiterbildungen besucht, um sein Wissen ständig weiter zu entwickeln und neue Erkennnisse aus den verschiedenen Beeichen im Studio umzusetzen.